Hopfen und Malz gehen bei uns nie verloren!

Gegenüber Bani’s Garage ist unsere heutige Brauerei ein Schloss. Wir haben beim Umbau natürlich darauf geachtet, dass die Richtlinien eingehalten werden und haben es uns trotzdem «heimelig» eingerichtet.

 

Im oberen Teil des Lokals befindet sich der eigentliche Produktions-Bereich. Brauen, gären sowie abfüllen findet alles auf dieser erhöhten Plattform statt. So sparen wir Wege und können die Hygiene und Qualität der Produkte so hoch wie nur möglich halten.

 

Der untere Bereich dient uns hauptsächlich als Lager. So können wir eine erstaunliche Menge an Harassen, Flaschen, Kegs, CO2-Flaschen, Reinigungsmittel unterbringen. Die Abtrennung des Raumes ermöglichte uns, eine Toilette sowie einen Maschinen Raum inkl. Abstellkammer einzurichten.

 

Weiter verfügen wir über eine begehbare Kühlzelle für die Lagerung unseres trinkbaren Goldes.

 

Mit der 600 Liter Anlage, zwei 1200 Liter Gär- und Lager-Tanks beträgt die Produktionskapazität pro Monat zwischen 1200 – 2'400 Liter (abhängig vom Bier). Der Ausstoss mit dem aktuellen "Ägeri Spezial" liegt bei ungefähr 1'200 Litern pro Monat. Jährlich zielen wir somit auf 12'000 Liter ab.

 

In Zukunft sehen wir vor, in weitere Tanks zu investieren (Platz vorhanden). So erhöhen wir einerseits die Kapazität, anderseits gibt uns dies die Möglichkeit, das Sortiment zu verbreitern und auch saisonale Biere im Angebot zu haben.

 

Unseren Gewerberaum nutzen wir selbstverständlich auch für den Rampenverkauf. Gerne empfangen wir aber auch unsere Freunde, Kunden, Investoren und Bekannten bei uns und geben Euch gerne Überblick wo wir für Euch produzieren.

 

Auf Anfrage via info@aebier.ch oder via Kontaktformular können wir gerne was organisieren!